92

Elia – über den Wert unserer Therapien: Unsere Besucher finden ihre Problematik selber heraus.

Unsere Besucher haben ihre Problematik
in der Therapie selbst gefunden.

Und das ist in der Psychologie sehr wichtig:
Dass das Thema und die Blockade selbst erkannt wird
und nicht von Außen genannt wird.
Damit würde dann nur eine rein theoretische Erkenntnis folgen,
die aber nicht emotional greift.
Elia

Hajo: Elia, wie fandest du den letzten Therapie-Verlauf?

Elia: Ja, hervorragend, da muss man gar nichts hinzufügen.
Es hat sich doch wirklich wie ein Fächer ausgebreitet,
um welche Problematik es ging.

Und zwar – und das ist ja schließlich das Entscheidende –
unsere Besucher haben ihre Problematik selbst gefunden.

Und das ist in der Psychologie sehr wichtig: 
Dass das Thema und die Blockade selbst erkannt wird
und nicht von Außen genannt wird!
Damit würde dann nur eine rein theoretische Erkenntnis folgen,
die aber nicht emotional greift.

Und das ist das Problem: 
Du kannst eine Traumatisierung nicht lösen,
ohne dass die Seele sich freiwillig davon löst.

Daran siehst du, dass eure Seminare von sehr hohem Wert sind,
gar nicht zu unterschätzen sind.

Und ich würde vorschlagen, dass ihr euch noch einmal überlegt,
ob ihr auf eurem Eingang tatsächlich Selbsterfahrung sagt.

Ihr bietet sehr viel mehr.
Ihr bietet im Grunde eine Therapie.
Und das dürft ihr auch, weil Uta weiterhin Heilpraktikerin ist.

Aber ihr müsstet vielleicht mal schauen,
ob ihr hier noch detaillierter vorgehen könntet.

Es gibt da auch Benennungen, die neutraler sind,
aber etwas klarer umreißen.
Unter Selbsterfahrung verstehen manche Menschen nichts anderes: 
als über glühende Kohlen zu laufen!
Und ihr bietet weiß Gott mehr.

Also, da würde ich euch zu raten,
hier noch etwas konkreter zu werden.

Denn euer Angebot ist eine Basis.
Auf dieser Basis können Diejenigen, die bei euch waren,
ihr Leben auf ein wesentlich festeres Fundament aufbauen,
als sie es bisher konnten.

Das ist eine Arbeit
– das wird euch eure Freundin sagen –
die üblicherweise wenigsten 30 Sitzungen
bei einem Therapeuten bedarf.

Gut.
Also ich denke:
Wir können so weiter machen.