karmische Schuld

Uta – Frage an sie: Werden wir geboren, um karmische Schuld abzutragen?

Frage: Werden wir geboren,
um karmische Schuld abzutragen?

Antwort von Uta:

Nein, diese Vorstellung stammt aus den
sich nach Buddha entwickelten Glaubenssystemen.
Wie in allen etablierten Religionen kommt die Vorstellung,
dass Untaten als Schuld bestraft werden,
hier zum Tragen
und entspringt dem
sehr irdischen Bedürfnis nach Rache.

Mit jenseitigen Werten hat dies nichts zu tun!

Es gibt keine Straf-Instanz im Jenseits!
Weder in Form einer Qualen erzeugenden Hölle
noch in Form schwerer Lebens-Schicksale.

Die Seele selbst aber gewinnt
durch jede Inkarnationen Erkenntnisse. 
Diese können richtig,
aber auch völlig falsch sein.

Unsere Inkarnationen dienen dazu,
falsche Erkenntnisse,
die sich destruktiv auf uns
oder Andere auswirken,
zu korrigieren.

Weiter zu allen Beiträgen von Uta
und Fragen an Uta und Antworten von Uta