82

Elia – Die Energien, die Uta beim Channeling der verschiedenen Themen spürt.

Die Energien,
die Uta beim Channeling der verschiedenen Themen spürt.
Elia

Hajo: Noch eine Frage von Uta:
Sie erzählte, dass es, als es um den Belt ging,
ihr beim Channeling oder nach dem Channeling nicht so gut ging.

Während es vorgestern, als es unter anderem
um das Thema Gott ging, sie sich so aufgehoben fühlte,
dass sie letzten Endes dann nicht zurück kommen wollte.

Ist das so: Sind das Auswirkungen des Themas, die sie dabei spürt?

Elia: Zuerst einmal, Hans-Jürgen,
solltest du dich darum nicht allzu sehr sorgen! 
Sie wird immer zurück kommen!
Nur:
In der Tat ist das eine der schwierigsten Hürden für ein Medium.
Ja, sie wird von mir mitgenommen!
Es ist nicht zu vermeiden, dies zu tun.

Denn wie du mich über Themen ansprichst
und wie ich Themen auswähle:
Dann entsteht eine gewisse Schwingungsfrequenz,
in die sie mit verwoben ist.

Anders wäre eine Übertragung nicht möglich.
Selbstverständlich ist es so,
dass das sehr schwer sein kann für das Medium,
wieder zurück zu kehren.

Denn du musst begreifen:
Dass die irdische Existenz für die Seele an sich und
für die Teilseele eine eher belastende, beschwerende Existenz ist!

Natürlich ist der Belt sehr viel beschwerender!
Und es gibt sogar Gegenden, die noch beschwerender sind
und das wird sie dann auch so empfinden.

Das Gleiche gilt für jene Dinge,
die sich in den höheren Ebenen abspielen.

Sie wird dort die Stimmung, die Schwingungsfrequenz erleben!
Und es wird dort sehr schwierig sein, sie dort heraus zu holen.
Aber sie wird immer zurück kommen!
Du solltest dir da keine Sorgen machen.