47

Referenz – Männer bei der Reinkarnationstherapie

„Liebe Freunde…“
Das waren die Worte,
mit denen wir zur Wochenend – Reinkarnationstherapie
bei Uta und Hajo
im Channeling von Elia
freundlich begrüßt wurden.

Und das könnte als Überschrift über dem ganzen Seminar stehen:
Herzlichkeit, Freundlichkeit, Geborgenheit,
Heiterkeit, Verständnis, Wärme.

Dürfen statt Müssen…

Eben wie bei guten und lieben Freunden !
Habt keine Bedenken !

Selbst das Channeling mit Elia
im Uta Körper war so „unspektakulär“,
so gänzlich ohne all dem,
was man üblicherweise unter „Geisterstunde“ versteht,
dass man sich erst im Nachhinein langsam wieder klar wurde,
was da eigentlich geschehen war.

Man hatte tatsächlich mit einer
jenseitigen Wesenheit gesprochen und gelacht,
als ob es das Selbstverständlichste auf der ganzen Welt wäre !

Und warum ?
Weil kein „falscher Zauber“,
kein Hokuspokus daraus gemacht wird,
sondern sich Uta schlichtweg in Demut vor ihrer Gabe
als „Werkzeug“ zur Verfügung stellt.

Kein Weihrauch,
keine großen Gesten,
keine mystischen Rituale,
keine Angst…

Auch bei den Regressionen
sowie den Gesprächs-Stunden und Meditationen mit Hajo:

Stets nur Liebe und Sanftheit in einer familiären Atmosphäre!

Hatte ich zu Beginn der ersten Reinkarnation
noch „geblockt“ in der Angst,
was da wohl mit mir passieren würde,
so durfte ich erfahren,
dass man immer gut behütet ist
und einem wirklich überhaupt nichts geschieht.

Du bist stets Herr der Lage
und Uta ist stets an Deiner Seite und sieht, was Du siehst.

Sie beschützt Dich und lässt Dich
– je nach Wichtigkeit für Deine Heilung –
nur kurz oder auch tiefer in die Emotion reingehen.

Natürlich ist es dort, wo der Stachel sitzt,
der gezogen werden muss, nicht immer angenehm.

Aber Du fühlst Dich danach unendlich erleichtert
und begreifst Deine jetzigen Blockaden,
Muster und Ängste viel besser.

Ich, ein Mann, der fast glaubte, er wäre unfähig,
seine Gefühle zu zeigen
und seine Mauern und Distanzen zu überwinden,
habe seit über 20 Jahren das erste Mal wieder geweint
und meine Gefühle zugelassen…

Und es tat und tut so gut!

Wir waren
– wie Elia zu Beginn des Seminars beim Channeling sagte –
diesmal eine kleine, jedoch „illustre Männerrunde“
und haben uns so unendlich wohl gefühlt.

Also, liebe Leser:
Dieses Seminar verdient das Prädikat
„Sehr empfehlenswert“.

Liebe Männer, traut euch,
es geschieht euch nur Gutes !

HERZLICHEN DANK !
Kai