Erde

Elia – Was es mit den Brummtönen auf sich hat…

  Was hat es mit den Brummtönen auf sich,
die manche Menschen hören
und fast in den Wahnsinn treiben?
 Elia

Uta: Elia, bitte kannst du mir sagen,
was es mit den Brummtönen auf sich hat,
die manche Menschen hören
und sie fast in den Wahnsinn treiben?
Die haben keine Probleme mit ihrem Tinnitus.

Elia: Doch, es ist im Grunde eine Form des Tinnitus,
allerdings von außen geprägt
durch Veränderungen im energetischen Bereich.

Durch eure Handys und Sendestationen für Funk geraten
Bereiche der Erde in Schwingung.
In eine Schallschwingung, dies besonders dort,
wo Hohlräume im tiefen Feld der Erde bestehen.

Diese Schwingungen sind nicht! seismographisch messbar.

Auch Tiere leiden unter dieser Frequenzänderung.
So verlieren zum Beispiel Vögel ihre Orientierung bei den Vogelflug-Bahnen oder Fische erreichen nicht ihre Laichplätze.

Einige Menschen sind äußerst sensibel:
Ihr Innenohr bzw. der Aufbau und die Befüllung des Innenohrs
reagieren besonders empfindlich auf Strahlungen,
die im Schallwellen-Bereich Veränderungen bewirken.
Hier spielen also genetische Dispositionen eine Rolle mit.

Uta: Dann ist also die Ursache eine Mischung
aus Handy und Sendemast-Stationen
plus geologischer Ursachen
plus individueller, körperlicher Disposition?

Elia: Ja.

Uta: Kann man dagegen etwas tun?

Elia: Man kann nur den Ort verlassen,
wo das einem geschieht.
Und man kann selbst auf den Handy-Betrieb
innerhalb geschlossener Räume verzichten! 
Natürlich sollte man auch die Nähe
von Sendemasten und Radarstationen meiden.

Uta: Danke, Elia.