Leben

Hajo – Wie Bienen und Imker zu unserer Gesundheit beitragen können.

Wie Bienen und Imker
zu unserer Gesundheit beitragen können.
Ich hörte von Propolis und seine Wirkung 
und dass Imker es aus den Waben der Bienen herstellen. 
Und tatsächlich fand ich einen Imker,
der die Propolis-Tropfen anbietet.
Hajo

Hallo,
heute schreibe ich mal über mich als Heiler.
Auch ich habe trotz meiner Heiler-Fähigkeiten
meine persönlichen gesundheitlichen Probleme.

Ich litt oft unter Erkältungen und habe vieles versucht!
Aber die Erkältungen waren nie zu stoppen, höchstens zu lindern.

Dann spielte mir der „Zufall“ ein Naturprodukt in die Hand,
das ich einfach ausprobieren musste.
Ich hörte von Propolis,
das Imker aus den Waben der Bienen herstellen.

Ich ging auf einen Markt,
wo ein Imker immer seinen Stand hat und fragte ihn danach.
Er hatte das nicht, wusste aber, dass es so was gibt
und er verwies mich auf das Internet.
Und tatsächlich fand ich einen Imker, der Propolis-Tropfen anbot.
Den gibt es jetzt leider nicht mehr!
Also achten sie darauf, was darin enthalten ist,
wenn Sie im Internet  bestellen.

Dann kam der erste Einsatz in Form von Propolis-Tropfen
gegen eine aufkommende Erkältung.
Sie kennen Ihre Symptome ja auch zu Genüge.

Dazu muss ich gleich bemerken:
Das ist nichts für Menschen mit Bienen-Allergie!

Die Flasche wird vor Gebrauch geschüttelt
und dann werden ein paar Tropfen auf die Zunge gegeben.
Und tatsächlich: Es half!

Und die ersten Anzeichen der Erkältung verschwanden wieder! Seitdem habe ich keine Erkältung mehr gehabt.
Es gibt für mich nichts Besseres!

Die Beschreibung für die Tropfen, die ich damals fand: 
Propolis-Tropfen –
eine aus 98% Propolis bestehende einzigartige Kostbarkeit,
frei von Alkohol,
frei von sonstigen Konservierungs- und Ergänzungsstoffen,
und natürlich, weil in Wasser gelöst.

Ein hochwirksames, natürliches Antibiotikum;
welches nicht nur
(wie derartige, herkömmliche, künstliche Produkte)
gegen Bakterien, sondern gleichzeitig auch gegen Viren aktiv ist.

Anwendung: zur Vorbeugung,
zur Stabilisierung des Immunsystems bei akuten Beschwerden. 
Zum Beispiel Bronchitis, Grippe, Schnittverletzungen, Zahnschmerzen,
Zahnfleisch-Bluten etc.

Die Wirksamkeit dieser Tropfen
beruht auf einem einzigartigen Cocktail
von hochwertigen Vitaminen (unter anderem reinstes Vitamin C).
Propolis-Tropfen sorgen im Körper für eine Entgiftung
(z. B. in Darm und Leber) und stärken das Immunsystem,
bewirken zudem auch eine Steigerung
der geistigen und seelischen Verfassung
(z. B. bei Müdigkeits- und Erschöpfungs-Erscheinungen). 

Und dann kam mein zweites Leiden dran, die Schuppenflechte.
Der Imker hatte mir bei der Lieferung der Tropfen
für seine Improlin-Creme einen Flyer mitgeschickt.

Dazu muss ich im Vorfeld anmerken,
dass ich seit 12 Jahren Schuppenflechte habe:

Schuppenflechten am Kopf
und an den Füßen
und auf den Armen.

Ich war deswegen sogar schon vor 10 Jahren zur Kur
und bekommt seitdem eine Salbe verschrieben,
die leider nur hilft, die Schuppenflechte etwas einzudämmen,
aber nicht weg zu bekommen.
Und bisher hatte ich keinen Weg gefunden, das zu ändern.

Achten Sie darauf im Internet:
Dass es Improlin-Creme gibt zur Pflege für die Haut,
zum Beispiel für Neurodermitis.

Und ich dachte mir:
Wenn die dagegen hilft,
warum nicht auch gegen Schuppenflechte?
Die Creme habe ich mir dann auch bestellt.

Und siehe da:
Die Stellen mit Schuppenflechte am Kopf
und an den Füßen sind wesentlich weniger geworden
und die Schuppen wachsen nicht mehr nach.
An der Stelle am Arm – wo eine dicke Schicht Schuppenflechte war –
ist diese fast weg und die rote Stelle beginnt, zu schrumpfen.

Die Creme hilft bei mir auch, wenn ich merke,
dass ich eine Hautpilz-Infektion bekommen habe
oder einen Pickel oder eine Zyste.
Alles geht damit bei mir schnell wieder weg.

Die Beschreibung der Creme:
Improlin Creme –
vielseitig verwendbare Wund-, Heil- und Pflege-Creme
auf Propolis-Basis.
Sie dient zur natürlichen Hautpflege für Gesicht und Körper.

Anwendung: Verfeinerung und Glättung der Haut,
Stärkung gegen schädliche Umwelteinflüsse,
bei trockener und rissiger Haut
z. B. bei Akne, Neurodermitis, Krampfadern, Hämorrhoiden, Verbrennungen, auch Sonnenbrand, Pilzerkrankungen,
Muskel- und Gelenk-Problemen), Zahnen bei Säuglingen etc.

Achten Sie darauf im Internet:
Improlin hat einen feinen, Waben-artigen Duft
ohne jegliche Parfümierung bzw. Konservierungsstoffe.

Inhaltsstoffe: Propolis, Lanolin, Wasser.
Durch diese Inhaltsstoffe wird die Haut geschützt
und die natürliche Wirkung ihres Säureschutzmantels verstärkt.
Das heißt: Bakterien, Viren und Keime werden abgetötet,
bevor sie Schaden anrichten können. 

Auch hier noch einmal die Bemerkung:
Wenn Sie eine Bienen-Allergie haben,
ist das nichts für Sie! 
Und wenn Sie Cortison benutzen – für was auch immer –
auch nicht!

Ich wünsche Ihnen eine gute Besserung!