Humaniode

Elia – Die beiden humanoiden Formen als Vorgänger der Menschen.

Die beiden humanoiden Formen als Vorgänger der Menschen

Wie war das mit den beiden humanoiden Formen,
die vor uns auf der Erde waren?

Frage an Elia

Hajo: Die beiden humanoiden Formen,
die vor uns auf der Erde gelebt haben, wie sahen sie aus? 
So wie wir?

Elia: Nein, beide Formen sahen anders aus.
Sie waren humanoid, sie hatten folgerichtiger weise Hände
und sie hatten auch einen etwa ähnlichen Körperbau,
das ergibt sich einfach aus der Physik eures Planeten.
Es ist die sinnvollste Form, die man sich vorstellen kann,
wenn man ein – vor allen Dingen – geistig geprägtes Wesen ist.

Sie sahen deutlich anders aus als ihr.
Sie hatten eine andere Physiognomie.

Hajo: Warum findet man von denen nichts mehr,
ist der Zeitraum zwischen denen und uns zu groß?

Elia: Ja, der Zeitraum ist zu groß.
Es hat Verschiebungen auf der Erde gegeben in der Zwischenzeit.
Es sind Dinge verschüttet worden, Andere liegen unter Wasser,
ein Großteil der Existenz einer dieser Formen
hat hauptsächlich unter der Erde gelebt.
Also da sind Höhlensysteme, die ausgebaut worden sind.
Einige sind davon in ihren Rudimenten erhalten,
aber bei weitem nicht das, was vorhanden war.
Ein Großteil der anderen Zivilisationen
ist schlicht und einfach auf dem Grund des Ozeans.

Hajo: Gehören da die ominösen Kristallschädel dazu,
zu diesen Vorläufern der Menschheit?

Elia: Nein, die Kristallschädel sind eine Mystifizierung.