13

Elia – Lebensfreude haben heißt: Danken können. Nichts ist selbstverständlich!

Lebensfreude haben heißt: Danken können. Nichts ist selbstverständlich! Wein trinken zu können, ist nicht selbstverständlich. Elia Zu Gast sind Sybille und Claudia. Elia: Fahren wir fort! Sybille, deine nächste Frage bitte! Sybille: Ja, wir waren gerade beim Wein und ich habe den Wein gekostet. E: Das ist ein von mir

Weiterlesen
Wert

Elia – Die Überwindung des Irrglaubens, dass das Leben ohne Freude stattzufinden hat: Gott ist Freude pur! Gott ist Freude!

Die Überwindung des Irrglaubens, dass das Leben ohne Freude stattzufinden hat: GOTT IST FREUDE PUR! GOTT IST FREUDE! Die Freude muss dein ständiger Begleiter auf dem Weg sein, sonst hat es keinen Sinn, den Weg zu gehen! Wahre Freude ist eines der wesentlichsten Züge der Humanoiden. Sie ist dem Göttlichen

Weiterlesen
Liebe

Elia – Fürchtet euch nicht vor eurer Liebe! Eure Liebe: Sie übermannt euch nicht, sie macht euch nicht kopflos!

Fürchtet euch nicht vor eurer Liebe! Eure Liebe: Sie übermannt euch nicht, sie macht euch nicht kopflos! Ihr werdet nicht zu solch dummen Heiligen, die sich selbst aufopfern! Nein! Wirklich nicht! Ihr verliert nicht den Verstand! Aber es wird euch wieder freuen, was ihr tut! Ja, Wilhelm! Freuen, was du

Weiterlesen
Anhaftung

Elia – Die Unterschiede zwischen Externisierungen, Anhaftungen und Besetzungen.

Die Unterschiede zwischen Externisierungen, Anhaftungen und Besetzungen. Elia Elia: Also ihr habt es jetzt gerade aktuell mit drei Themen zu tun, in denen es um unangenehme Erlebnisse mit Jenseitigen geht. Das Eine ist der Fall A.  Das Andere ist B. Und der Dritte ist C. Alle Drei unterscheiden sich! Und

Weiterlesen
107

Elia – Wir in unserer Zeit hatten für depressive Verstimmungen das Johanniskraut.

Wir in unserer Zeit hatten für depressive Verstimmungen das Johanniskraut. Als ich ein Bub war, nannte ich dieses Kraut das Großmutter-Kraut, weil meine Großmutter es immer trank. Ich wusste damals noch nichts davon: Dass im Alter eine gewisse Müdigkeit auftreten kann, die eben nicht zum Alltag dazu gehören muss. Aber

Weiterlesen
71

Elia – Deine Seele hat einen festen Schutz, da reicht ein Stoßseufzer zu Gott hin!

Deine Seele hat einen festen Schutz, da reicht ein Stoßseufzer zu Gott hin! Elia Zu Gast sind Annegret und Manfred. Annegret: Ich habe in der letzten Zeit so intensive Träume gehabt beim Einschlafen. Ich habe gewusst: ich träume. Aber ich habe nicht aus dem Traum rausfinden können und der ganze

Weiterlesen
150 Gottes Kind

Verstorbene – Beispiel eines Verstorbenenkontaktes mit einem Jugendlichen.

Beispiel eines Verstorbenenkontaktes mit einem Jugendlichen. Liebe Leserinnen und Leser, wir haben mit Zustimmung der Eltern und Angehörigen dieses Reading als Beispiel genommen! Um Ihnen zu zeigen, wie sich Seelen von Kindern im Jenseits verändern und entwickeln! Es zeigt uns, dass es keine kontinuierliche Weiterentwicklung gibt!  Sondern dass Kinder auch

Weiterlesen
15

Elia – Du wohnst in dieser Zeit in dieser Welt, in der dieser Zeitgeist herrscht.

Du wohnst in dieser Zeit in dieser Welt, in der dieser Zeitgeist herrscht. Ein Zeitgeist, der dem Anderen keinen Frieden gönnt! Der ewig misst und verwirft und urteilt! Der sich selbst überfordert und Andere überfordert. Der Zeitgeist ist weit entfernt von Mitgefühl, Geduld und erst recht von Toleranz denen gegenüber,

Weiterlesen