Wertschätzung

Elia – Die Wert-Schätzung einer Frau.

Die Wert-Schätzung einer Frau.

So mancher Mann begreift nicht,
dass die Liebe
– mit einer Frau praktiziert –
ihre Seele berührt.

Und eine verletzte Seele zeigt sich im Körper.

Elia


Zu Gast ist Angela.

Angela: Was ist mit mir denn im Moment körperlich,
gynäkologisch los?
Diese Schmerzen, die ich habe?

Elia: Hier kommen wir an die Frage des sich Ehrens.
Du hast dich in deinem letzten Erlebnis
sehr weit aus dem Mittelpunkt deiner Wertschätzung entfernt: 
benutzt gefühlt,
übersehen gefühlt.
Die Maske wurde geliebt!
Und nicht du voller Zweifel in der Hingabe,
nicht authentisch.
Das ist ein Zustand, der zu Verletzungen führt!
Dort liegt ein Schmerz,
der einer offenen Wunde gleichkommt.
Ich dramatisiere nicht,
sondern du hast ent-dramatisiert.

Im Frau sein Wert geschätzt werden bedeutet: 
sich ganz geborgen fühlen
und deshalb hingeben können.
Eben nicht beurteilt.
So blieb eine Mischung in dir
aus einer Wut auf dich selbst
und Beschämung
und nicht gestilltem Hunger
und Traurigkeit.

So mancher Mann begreift nicht,
dass die Liebe – mit einer Frau praktiziert –
ihre Seele berührt.
So mancher Mann ist der Ansicht,
es handle sich um Technik.
So mancher Mann führt einen Mummenschanz auf
und verletzt dabei die Seele.
Eine verletzte Seele zeigt sich im Körper.
Und das geschieht dir gerade!

Hier möchte ich, dass du begreifst,
dass du Zeit brauchst
und Liebe
und Heiterkeit,
um den ungeschickten Händen zu vergeben
und dir selbst für nicht gesagte „NEINS“.
Und du dich wieder freuen lernst auf deine Liebesfähigkeit
und dich ehren lernst,
weil du Trägerin des Vergnügens bist,
wie jede Frau es sein könnte.

Auch hier haben wir
das Thema „Authentisch sein“!
Ja?

Hier liegt zur Zeit noch kein schwerer Schaden vor,
aber du musst daran arbeiten.
Ich würde gerne, wenn du es erlaubst, Hajo bitten,
dass er dir Energie dorthin gibt!
Denn du brauchst Heilenergie.
Es ist eine Wunde, ja?